Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:28 Uhr

Spende
Wohngruppe freut sich über Geschenke-Spende

Oberwürzbach. Für die Jugendlichen der Wohngruppe Reichenbrunn der Diakonie Saar gab es zu Weihnachten noch eine ganz besondere und völlig unerwartete Überraschung. Seit einigen Wochen laden in der Dorfmitte des Oberwürzbacher Ortsteils Rittersmühle zwei vom Saarforst gefertigte Bänke und ein Tisch zum Verweilen ein. Damit war der Ortsrat einem Wunsch des knapp 20-köpfigen „Mihler Berschclubs“ nachgekommen. Während der Einweihungsfeier Anfang Dezember wurde ein Erlös von 200 Euro erzielt. red

Der ehemals aus der Alt-Herren-Kickern des SV Oberwürzbach entstandene „Mihler Berschclub“ fasste kurzerhand den Beschluss, diesen Betrag auf 1000 Euro nach oben „etwas aufzurunden“. So konnten aus dem zur Verfügung stehenden Betrag für alle Jugendlichen der Reichenbrunner Wohngruppe der Diakononie Saar Weihnachtsgeschenke eingekauft werden. Bei der Weihnachtsfeier am Tag vor Heilig Abend wurden diese den überraschten Bewohnern überreicht. Die unerwarteten Geschenke wurden mit großer Freude und strahlenden Augen dankbar angenommen.