Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:18 Uhr

Schlittschuhbahn
Weihnachtsmarkt mit Schlittschuhbahn?

Die Schlittschuhbahn auf dem Weihnachtsmarkt in Speyer.
Die Schlittschuhbahn auf dem Weihnachtsmarkt in Speyer. FOTO: Andreas Gaa
St. Ingbert. red

Der vergangene Weihnachtsmarkt in St. Ingbert habe auch aus Sicht der St. Ingberter FDP gezeigt, dass der Zeitpunkt des Marktes kurz vor Weihnachten von den Besuchern sehr gut angenommen werde. Nachfragen bei den Händlern und den Besuchern brächte lediglich zwei Kritikpunkte hervor: „Viele Einzelhändler beklagten sich über das Zustellen ihrer Schaufenster, zumal sich die Rückansichten der Stände alles andere als einladend präsentierten. Außerdem fanden junge Familien zu wenige Betätigungs- und Spielmöglichkeiten für ihre Kinder“, so Andreas Gaa, Fraktionsvorsitzender. Die FDP-Fraktion im Stadtrat plädiere nun dafür, den Weihnachtsmarkt durch das zusätzliche Angebot einer Schlittschuhbahn noch attraktiver zu gestalten, und durch gezieltere Auflagen bei der Gestaltung der Stände dafür zu sorgen, dass der Charakter des Weihnachtsmarktes noch mehr zum Vorschein komme. Zudem sollte der Einzelhandel noch besser eingebunden werden. Für das Aufstellen einer Eisbahn in einer überschaubaren Größe böte sich der Marktplatz geradezu an. Deshalb werde die FDP-Fraktion den Antrag an die Stadtverwaltung stellen, ob eine Verlagerung des Weihnachtsmarktes auf den Marktplatz möglich wäre, welche Kosten die Einrichtung einer Schlittschuhbahn mit sich bringe, und ob die Möglichkeit bestünde, dass die Verlagerung im Rahmen des Haushaltes schon in diesem Jahr gestemmt werden kann.