| 20:29 Uhr

Alpenländisches Weihnachtskonzert
Weihnachtskonzert mit dem „Münchner Dreixsang“

Der Münchner Frauendreixsang gastiert in der Alten Kirche.
Der Münchner Frauendreixsang gastiert in der Alten Kirche. FOTO: Monika Schwaiger
St. Ingbert. Für Sonntag, 17. Dezember, 17 Uhr, lädt das Zupforchester 78 zum 27. Alpenländischen Weihnachtskonzert in die Alte Kirche in St.Ingbert, Fußgängerzone, ein. Im Blickpunkt steht der „Münchner Frauendreixsang“ mit Liedern und Jodlern aus dem Alpenraum. Das Blechbläserensemble von Musik verbindet Oberwürzbach, das Hauptorchester des Zupforchester 78 und die Nachwuchsgruppe des Vereins werden das Programm komplettieren. Als Rezitator führt Günter Weiland durch das Programm. Die Gesamtleitung hat Sandra Derschang. red

Für Sonntag, 17. Dezember, 17 Uhr, lädt das Zupforchester 78 zum 27. Alpenländischen Weihnachtskonzert in die Alte Kirche in St.Ingbert, Fußgängerzone, ein. Im Blickpunkt steht der „Münchner Frauendreixsang“ mit Liedern und Jodlern aus dem Alpenraum. Das Blechbläserensemble von Musik verbindet Oberwürzbach, das Hauptorchester des Zupforchester 78 und die Nachwuchsgruppe des Vereins werden das Programm komplettieren. Als Rezitator führt Günter Weiland durch das Programm. Die Gesamtleitung hat Sandra Derschang.


Programme, die gleichzeitig zum Eintritt berechtigen, sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Friedrich zu erhalten oder unter Tel. (06894) 3 74 88.