| 09:27 Uhr

Warten auf den Punktgewinn

St. Ingbert. Auch nach mittlerweile 17 Spieltagen in der Oberliga Südwest warten die Tischtennis-Frauen der TTG Rohrbach-St. Ingbert weiterhin auf den ersten Punktgewinn. Am vergangenen Samstag bestritt das abgeschlagene Schlusslicht in der Turnhalle der Rohrbacher Johannesschule zwei Heimspiele.

Zunächst hatte die TTG den FC Queidersbach zu Gast und kam mit 0:8 unter die Räder.