| 00:00 Uhr

Von Ernies Besuch in St. Ingbert

Die Bewohner der Sesamstraße kamen ins Eventhaus auf der Alten Schmelz. Foto: Jörg Martin
Die Bewohner der Sesamstraße kamen ins Eventhaus auf der Alten Schmelz. Foto: Jörg Martin FOTO: Jörg Martin
St Ingbert. Das Krümelmonster ist ganz aufgeregt: Mit einer Überraschungsparty wollen Ernie, Bert und Co. ihrem Freund Samson zum Geburtstag gratulieren. Auch die Kinder in der Eventhalle Alte Schmelz sind ganz aus dem Häuschen. Jörg Martin

. Wer kennt sie nicht? Die lebensgroßen Figuren aus der Sesamstraße . Mittlerweile gibt es die Gruppe um Ernie, Bert, das Krümelmonster & Co. bereits seit über vier Jahrzehnten. Das Tourneetheater "Theater auf Tour" machte am Sonntagnachmittag auch in St. Ingbert Station. Im Eventhaus Alte Schmelz gastierte es mit dem Programm "Sesamstraße - Die Geburtstagsshow". Bert (Katharina Vana) hat alle schriftlich eingeladen. Um 15.15 Uhr sollen sie in der Sesamstraße sein. Es gäbe was zu feiern. Lisa (Sabrina Lotz) ist auch da. Sie sieht aber Ernie (Lisa Parise) nicht. Kein Wunder, steht der doch immer hinter ihr und versteckt sich. Das Krümelmonster (Uli Göke) zappelt wie wild.

Irgendwie sind alle aufgeregt. Dann taucht Bert auf und erklärt die Hintergründe der konspirativen Einladung. Samson (Uli Köke) hat Geburtstag. Eine Party soll gefeiert werden, von der er aber im Vorfeld nichts wissen soll. Mit so vielen Leuten eine Überraschungsparty organisieren, das wird nicht einfach. Denn Samson ist neugierig. Dabei klingen die Utensilien, die Bert in seiner Kiste hat, irgendwie altmodisch: Partyhütchen, Anleitungen zum Sammeln von Kronkorken und die Musik von Berts Lieblingsblaskapelle. Doch weit gefehlt: "I like to move it" ist alles andere als dröge. Jeder macht seinen Beitrag für die Samson-Fete. Das Team Ernie und Bert etwa will einen Kuchen backen. Zwar sind sich die beiden zunächst nicht einig, ob Schoko- oder Vanillekuchen und auch die Frage der Glasur treibt sie in den Wahnsinn. Aber immerhin. Elmo (Cecilia Ward) will ein Geschenk organisieren. Samson ist hingegen traurig und glaubt, seine Freunde hätten den Geburtstag vergessen, und es könnte der traurigste Geburtstag werden.

Die kleinen Zuschauer wurden einbezogen: So konnten sie Lisa und Elmo ihre Lieblingsspiele mitteilen oder beim Echospiel mitsingen. Doch es gibt Unwägbarkeiten: Das Krümelmonster frisst seinen selbstgebackenen Riesenkeks auf, obwohl die Kinder ihm lautstark davon abgeraten hatten. Wolle (Sabine Neudeck) wirft versehentlich Konfetti in den Kuchenteig und kommt sich noch mit Pferd (Milan Mraz) in die Haare. Irgendwie geht alles schief. Das drohende Party-Desaster wird dann auch von den ganzen Beteiligten besungen. Dennoch schaffen sie es , kriegen alles hin und singen am Ende "Herzlichen Glückwunsch, lieber Samson!"

"Ich finde den Eintrittspreis von 31 Euro maßlos übertrieben. Und dann gibt's eine einfache Bühnendeko aus Pappe", zeigte sich Giesela Schneider mit Enkelin Paula (59) aus St. Ingbert verärgert. "Endlich konnten wir die Figuren mal live sehen", meinte Thomas Bach aus Rohrbach begeistert.