| 00:00 Uhr

Verbraucherzentrale informiert über Energieeinsparung

Blieskastel. Am Donnerstag, 7. November, sind Mieter, Haus- und Wohnungseigentümer eingeladen zu einem Vortrag bei den Stadtwerken Blieskastel, Bliesgaustraße 13. red

Angelika Baumgardt, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, informiert ab 19 Uhr, wie man Energie sparen und somit die Nebenkosten senken kann. Energie einzusparen ist für viele Wohnungseigentümer besonders schwierig, wenn keine großen Summen investiert werden können. Die Wohnungsinhaber müssen sich mit vorgegebenen Bedingungen arrangieren. Trotzdem kann man in Sachen Energiesparen auch mit geringen Mitteln einiges bewegen. Voraussetzung dafür ist zunächst ein Bewusstsein für den eigenen Energieverbrauch. Wie muss eine Heizkostenabrechnung aussehen? Wie viel Energie verbrauche ich eigentlich, und wo verbrauche ich sie? Wo liege ich mit meinem Energieverbrauch im Vergleich zum Durchschnitt?

Im Vortrag werden neben Stromspartipps auch Einsparpotenziale bei der Heizung aufgezeigt, die ja die meiste Energie frisst. Außerdem wird auch auf gesetzliche Vorschriften durch die Energieeinsparverordnung (EnEV) für Gebäudeeigentümer eingegangen, auf deren Umsetzung man als Wohnungseigentümer auch achten kann. Darüber hinaus werden sinnvolle Möglichkeiten aufgezeigt, Schimmel zu vermeiden. Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit der der Kreisvolkshochschule Blieskastel statt.

Anmeldungen und weitere Informationen unter der Telefonnummer (0 68 42) 92 43 10.

vz-saar.de