| 20:58 Uhr

VHS Hassel
Mit „Weinreise“ startet das Oktober-Programm der VHS Hassel

„Bella Italia“: Italien-Liebhaber kommen bei einem VHS-Vortrag in Oberwürzbach auf ihre kosten.
„Bella Italia“: Italien-Liebhaber kommen bei einem VHS-Vortrag in Oberwürzbach auf ihre kosten. FOTO: Christa Strobel
Hassel. Die VHS-Nebenstelle Hassel bietet am Donnerstag, 11. Oktober um 19 Uhr, eine Weinreise durch Italien unter der Leitung von Oswin Bauer an. Der Abend für alle Wein- und Italienliebhaber findet im Rathaus in Oberwürzbach, Hauptstraße 94, statt. red

Bei mindestens sieben Teilnehmern beträgt die Teilnahmegebühr 8,50 Euro. Dazu gibt es einen leckeren Antipasti-Teller, Mineralwasser, Brot, viele Informationen und südländisches Urlaubsfeeling. Weinverkostung (8 Sorten) und Antipasti kosten 25 Euro. Um Anmeldung bis 8. Oktober wird gebeten.


Außerdem findet am Samstag, 13. Oktober, um 14 Uhr eine Pilzwanderung mit Elisabeth Hoffmann statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Fröschenpfuhl in Hassel. Nach einer ausführlichen Information und Einweisung werden Pilze im Hasseler Wald gesucht. Treffpunkt ist später das Gelände Fröschenpfuhl mit Sitzgelegenheiten, wo die Pilze bestimmt und begutachtet werden. Die Dozentin erklärt anhand von Erkennungs- und Unterscheidungsmerkmalen, um welche Pilze es sich handelt, ob sie essbar sind oder nicht oder welche Beschwerden sie verursachen können. Pilzkorb, Messer und Notizblock mit Stift sollten mitgebracht werden. Die Exkursion kostet 6 Euro. Anmeldung bitte bis 10. Oktober. Am Montag, 15. Oktober, beginnt der Spanisch-Anfänger-Kurs mit Klara Scheidhauer im Rathaus Hassel um 18 Uhr. Anmelden kann man sich noch bis zum 12. Oktober.

Die VHS-Nebenstelle Hassel bietet nach den Herbstferien ab Mittwoch, 17. Oktober, zudem interessante Kurse/Workshops an. Kreativität ist beim Malen in Acryl und Aquarell mit Margit Daut gefragt. Der Kurs umfasst sechs Termine und findet jeweils mittwochs von 15. 30 bis 17.30 Uhr im Rathaus Hassel statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 41,40 Euro, um Anmeldung bis 11. Oktober wird gebeten.



Immer donnerstags, ab 18. Oktober, finden im Kulturhaus St. Ingbert wieder Anfänger-Kurse „Internet für Senioren“ ab 18 Uhr statt. Es gibt sechs Termine, die Teilnahmegebühr beträgt 45,60 Euro. Der Fortgeschrittenenkurs startet um 19.30 Uhr. Er umfasst vier Termine und kostet 30,40 Euro. Die Smartphone-Kurse für Fortgeschrittene 1, 19 Uhr, und Fortgeschrittene 2, 20.15 Uhr, beginnen mittwochs am 31. Oktober im Rathaus Hassel. Hier finden je 4 Termine statt. Die Gebühr beläuft sich auf 23,75 Euro. Bei Bedarf ist auch ein Anfängerkurs möglich.

Der Workshop Kochen/Backen für Kinder ab sieben Jahren findet am Samstag, 27. Oktober, von 10.30 bis 13.30 Uhr in der Eisenbergschule statt. Dozentin ist Bianca Müller. Die Gebühr beträgt 10 Euro plus Lebensmittelkosten, wobei die Zutaten überwiegend aus der Biosphäre kommen. Unter fachkundiger Anleitung lernen die Jüngsten einfache Gerichte zu kochen, auch in Kombination mit Backen. Mittags wird eine warme Mahlzeit zubereitet.

Am Freitag, 19. Oktober, beginnt um 16 Uhr der Kochkurs für Männer, Fortgeschrittene. Für 49 Euro plus Lebensmittelkosten kann an acht Terminen in der Eisenbergschule gekocht und gekostet werden.

Der für den 25. Oktober vorgesehene Vortrag „Forschungsreise durch Südamerika“ wird auf 31. Januar 2019 verschoben.

Nach den Vorschriften des EU-Datenschutzgesetzes muss die Anmeldung schriftlich erfolgen. Das Formular dazu kann angefordert werden. Anmeldung bei der VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. (0 68 94) 13-723, VHS-Nebenstelle Hassel:, Tel. (0 68 94) 5 90 89 33, oder per E-Mail: vhs-hassel@gmx.de.