| 20:36 Uhr

Tennis
Ungeschlagene Tennis-Herren 65 sind Meister in der Landesliga

Blieskastel. Die neu fomierte Mannschaft Herren 65 der Spielgemeinschaft der beiden Tennisclubs Blieskastel und Niederwürzbach hat auf Anhieb die Meisterschaft in der Landesliga errungen. Sie steigt damit in die zweithöchste saarländische Spielklasse, die Verbandsliga, auf.

Alle fünf Medenspiele hat sie gewonnen. Zwei sogar ohne Punktverlust. Unterstützt durch Verbandsligaspieler der Herren 70 des TC Blieskastel gab es Erfolge gegen TC Rot-Weiß Waldhaus 1 (21:0), TC Halberg-Brebach 1 (12:9), TZ DJK Sulzbach 1 (14:7), SG ESV Sbr./Gersweiler 2 (17:4), TV Scheidt, Abt. Tennis 1 (19:2). Folgende Spieler waren an den Erfolgen beteiligt: Peter Rammo, Hans-Peter Emser, Karl-Heinz Ruffing, Peter Cervi, Hans-Peter Backes, Willi Brass, Bernhard Meyer, Arno Ripperger, Erich Ternette, Dr. Dieter Fichter und Jürgen Knoerr.