| 00:00 Uhr

Überraschung bei den SF Reinheim: Trainer Wenzel hört auf

Reinheim. Völlig überraschend hat der bisherige Trainer der Sportfreunde Reinheim, Horst Wenzel, den Verein verlassen. Unter seiner Regie waren die Reinheimer erst vor wenigen Wochen als Vize-Meister der Kreisliga A Bliestal in die Fußball-Bezirksliga Homburg aufgestiegen. sho



Wenzel hatte bereits im Winter seinen Vertrag für die Saison 2014/15 verlängert und leitete auch am vergangenen Samstag den Vorbereitungsbeginn. "Der Verein und Horst Wenzel hatten keinerlei Differenzen. Die Entscheidung zu gehen, hat unser bisheriger Trainer selbst getroffen. Ausschlaggebend hierfür waren gesundheitliche und persönliche Gründe", erklärte SF-Vorsitzender Peter Nagel.

An diesem Samstag empfangen die Reinheimer um 18 Uhr den VfR Frankenholz zu einem Testspiel. Vorläufiger Nachfolger von Wenzel ist Eric Wack, der von den beiden noch mitspielenden Routiniers Marc Hess und Marco Nickolaus unterstützt wird. Derzeit ist der Verein bestrebt, einen neuen Trainer zu finden.