| 20:20 Uhr

Tischtennis: TTG-Frauen kommen nicht um klare Niederlagen herum

Ehrenpunkt: Bei der 1:8-Heimniederlage gegen Nünschweiler bezwang Lailai Qu von der TTG Rohrbach-St. Ingbert (hinten) Stefanie Gundacker mit 3:0. Foto: sHo
Ehrenpunkt: Bei der 1:8-Heimniederlage gegen Nünschweiler bezwang Lailai Qu von der TTG Rohrbach-St. Ingbert (hinten) Stefanie Gundacker mit 3:0. Foto: sHo
Rohrbach. Die Tischtennis-Frauen der TTG Rohrbach-St. Ingbert mussten am vergangenen Wochenende in der Oberliga Pfalz-Saarland zwei deutliche Heimniederlagen einstecken. Zunächst war am Samstagabend in der Rohrbacher Johannesschule der Tabellenzweite TTC Nünschweiler (bei Pirmasens) zu Gast und setzte sich klar mit 8:1 durch

Rohrbach. Die Tischtennis-Frauen der TTG Rohrbach-St. Ingbert mussten am vergangenen Wochenende in der Oberliga Pfalz-Saarland zwei deutliche Heimniederlagen einstecken. Zunächst war am Samstagabend in der Rohrbacher Johannesschule der Tabellenzweite TTC Nünschweiler (bei Pirmasens) zu Gast und setzte sich klar mit 8:1 durch. Den Ehrenpunkt der TTG holte Lailai Qu, die Stefanie Gundacker mit 3:0 Sätzen besiegte. Qu war es auch, die in ihrem ersten Einzel Nünschweilers Spitzenspielerin Jasmin Veith in den Entscheidungssatz zwang, den sie dann aber äußerst unglücklich mit 12:14 verlor. "Insgesamt waren wir aber chancenlos", meinte TTG-Mannschaftsführerin Christine Bach.


Am Sonntag setzte sich dann die TTG gegen den weiterhin verlustpunktfreien Spitzenreiter TTV Rimlingen-Bachem mehr zur Wehr, als es das Endergebnis von 2:8 vermuten lässt. So stand es zwischenzeitlich sogar 2:2, nachdem im Doppel Lisa Gu und Lailai Qu sowie im Einzel noch einmal Lisa Gu erfolgreich waren. "Wir konnten auch in einigen weiteren Spielen gut mithalten", sprach Bach die knappen Fünfsatz-Niederlagen von Liya Gu, Lailai Qu und ihr selbst an. Das nächste Spiel bestreitet der aktuelle Tabellenvorletzte am Samstag, 16. Februar, um 18 Uhr beim Dritten FC Queidersbach. Am Sonntag, 24. Februar, gastiert um 10 Uhr das Schlusslicht TTV Niederlinxweiler in Rohrbach. sho