| 00:00 Uhr

St. Ingberter Jörn Michaely mit Kurzfilm bei Filmfestspielen dabei

Blieskastel/St Ingbert. Wenn an diesem Wochenende bei den Deutschen Filmfestspielen in Jülich die besten deutschen Kurzfilme des Jahres gezeigt werden, dann ist unter den 50 Filmen auch ein Film des Blieskasteler Filmclubs AFW vertreten. Wie Clubleiter Jürgen Baquet mitteilte, ist zu diesem Festival der besten deutschen Kurzfilme aus allen Kategorien der 13-minütige Spielfilm „Weißer Kragen“ des 18-jährigen Nachwuchsfilmers Jörn Michaely aus St. red

Ingbert, Mitglied des AFW-Blieskastel als einziger Film aus dem Saarland eingeladen worden.

Der beeindruckende Spielfilm über den schweren Weg eines jungen Menschen auf dem Weg nach oben in unserer Gesellschaft ist nicht nur im November 2012 beim saarländischen Landesfilmfestival zum "Film des Jahres" gekürt wurden, sondern es wurde ihm beim diesjährigen Bundesfilmfestival für Spielfilme auch eine Silbermedaille zugesprochen. Ferner erhielt er beim internationalen Filmfestival "Créajeune" den Preis für den besten Nachwuchsfilm.

Den Film kann man auf der Internetseite des Landesverbandes unter www.bdfa-saarland.de ansehen.