| 20:06 Uhr

Futsal
St. Ingberter Stadtmeisterschaften im Futsal starten heute

ST. INGBERT. Die Schiedsrichter der Gruppe St. Ingbert sind derzeit im Dauereinsatz. Zunächst wurden bei der Weihnachtsfeier langjährige Unparteiische geehrt (siehe Info). Und am vergangegen Freitag stellten die St. Von Stefan Holzhauser

Ingberter Schiedsrichter unter Beweis, dass sie selbst gut Fußball spielen können. Anlässlich des Walter-Eisel-Gedächtnisturniers der Unparteiischen in Homburg-Erbach errang das St. Ingberter Team hinter Gastgeber Homburg Rang zwei und qualifizierte sich dadurch für das Schiedsrichter-Hallenmasters am Sonntag, 27. Januar, in der Wiebelskircher Ohlenbachhalle.


Der Höhepunkt des Jahres für die St. Ingberter Unparteiischen stellt aber die Ausrichtung der Jugend-Stadtmeisterschaften St. Ingberter dar. In den verschiedenen Altersklassen wird von Freitag bis Sonntag gespielt. „Wir hoffen auf insgesamt 2000 Zuschauer“, sagt Alfred Rommelfanger aus dem Organisationsteam. 70 Helfer wollen für einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung in der Ingobertushalle sorgen. Im Bereich der G- bis zur E-Jugend ist es eine reine St. Ingberter Futsal-Stadtmeisterschaft, während in den anderen Altersklassen auch Mannschaften aus der Umgebung mitwirken. Insgesamt sind 71 Teams vor Ort.