Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 08:23 Uhr

St. Ingbert kommt ohne Kassenkredite aus

St. Ingbert.

Der St. Ingberter Stadtrat hat einen Doppelhaushalt für 2015 und 2016 beschlossen. In beiden Jahren umfasst der Ergebnishaushalt jeweils rund 88 Millionen Euro, Defizite von 7,5 Millionen Euro in diesem und 6,4 Millionen Euro im nächsten Jahr werden durch Rücklagen ausgeglichen. Zudem kann die Mittelstadt weiterhin auf Kassenkredite verzichten, um laufende Ausgaben zu decken. Im Jahr 2018 will St. Ingbert seine Ein- und Ausgaben wieder ins Gleichgewicht bringen.