| 20:29 Uhr

Squash
Squash: Wiesentaler Durststrecke beendet

St. Ingbert.

Nach zuletzt mehreren Niederlagen und Unentschieden feierten die Regionalliga-Squasher der 1. SRC Wiesental St. Ingbert am Samstag in Saarlouis einen Doppelerfolg. Gegen den SC Rhein-Neckar mussten Eric Dabrock, Thorsten Schmees und Simon Krewel über die volle Distanz gehen, Schmees und Krewel blieben dabei am Ende siegreich, während Dabrock das Nachsehen hatte. Tobias Baab auf der Spitzenposition machte mit einem glatten 3:0-Erfolg den 3:1-Gesamtsieg perfekt. In der Partie gegen den SC Saarlouis gaben sich die SRC-Spieler keine Blöße und ließen den Gastgebern keinen einzigen Satz. Dank der sechs Punkte zog der SRC wieder an Rhein-Neckar auf Rang vier vorbei. „Den Platz wollen wir nun auch halten“, gab Kapitän Thorsten Schmees die Richtung für den letzten Spieltag am 17. März vor. Platz drei ist mit sechs Punkten nur noch theoretisch in Reichweite, während Rhein-Neckar mit zwei und die SF Idar-Oberstein mit drei Punkten Rückstand zum SRC in Schlagdistanz liegen.