| 19:06 Uhr

Squash-Regionalliga: Wiesentals Erste weiterhin sieglos

St Ingbert. Auch am dritten Spieltag blieb den Squashspielern des SRC Wiesental St. Ingbert am Samstag der erste Saisonsieg in der Regionalliga verwehrt. In Illingen erspielten sich Tobias Baab, Simon Krewel, Patrick Klein und Christian Schmees gegen den Gastgeber SRC Illtal sowie Tabellenführer SC Rhein-Neckar jeweils ein 2:2. Klein und Schmees verloren zunächst ihre Partien, am knappsten Schmees bei seinem 2:3 gegen Illingen. red

Baab und Krewel konnten im Anschluss beide Male nur noch, wenn auch ungefährdet, den Ausgleich herstellen. "Bisher hat leider immer ein Stammspieler gefehlt, so auch heute", erklärte Baab. Zum nächsten Spieltag in zwei Wochen stehen aller Voraussicht nach aber dann erstmals alle Spieler zur Verfügung.

Einen perfekten Tag erwischte die zweite Mannschaft in der Oberliga. Mit zwei 4:0-Siegen gegen Aufsteiger SC Saarlouis und die zweite Mannschaft des SC Heidenkopf schob sie sich auf Rang fünf in der Tabelle vor. Es spielten Christian Tietz, Christian Volgger, Frank Andreas und Michael Bauer.