| 20:03 Uhr

Kegeln
SKG-Kegler müssen weiter hoffen

St. Ingbert. Die Sportkegler der SKG St. Ingbert-Elversberg blieben am letzten Spieltag der Landesliga ohne Punkte. Am Samstagnachmittag unterlagen sie bei den KSF Hüttigweiler mit 4440:4642. Nico Follmann war bester SKG-Akteur, als er im Startblock mit 807 Holz für das Tagesbestergebnis sorgen konnte. Von Wolfgang Keller

In der Abschlusstabelle belegt die SKG nun den viertletzten Platz und muss hoffen, dass keine drei saarländischen Teams aus der 2. Bundesliga-Süd absteigen müssen. Gibt es nur zwei Absteiger aus dem Saarland, würde das den Klassenverbleib für die SKG bedeuten.