| 20:21 Uhr

Ausstellung
Siegmund Schmich stellt Bilder aus

red

Am 2. Adventswochenende präsentiert der einheimische Künstler Siegmund Schmich eine Ausstellung seiner Bilder im Dorfgemeinschaftshaus in Ormesheim. Der in Danzig geborene Schmich lebt seit 1975 in Ormesheim und malt als Autodidakt Bilder im Stil der Impressionisten. Im Dorfgemeinschaftshaus zeigt der Künstler getreu seinem Motto „Der zweite Blick“ etwa 40 Bilder nach Werken großer Meister des 20. Jahrhunderts, wie Pablo Picasso, Edvard Munch, Gustav Klimt und Paul Gauguin. Außerdem wird der Maler passend zur Jahreszeit seine neuesten „Engelsbilder“ zeigen. Die Ausstellung ist geöffnet am Samstag, 9. Dezember, von 13 bis 18 Uhr und am 2. Advent, 10. Dezember, von 11 bis 18 Uhr.