| 20:38 Uhr

Seniorentraining: Körper und Geist auf Trab halten

St Ingbert. Unter der Überschrift "Selbstbewusst und aktiv älter werden - Generation 60 plus” bietet die Katholische Erwachsenenbildung zusammen mit dem Caritas-Zentrum ab dem heutigen Donnerstag ein weiteres Seniorentraining an. Selbstbestimmt und aktiv älter werden kann man lernen und so den Geist schulen und die Dynamik des Verstandes bis ins Alter frisch und jung erhalten. Regelmäßige Übungen und Spiele, angeleitet von Seniorentrainerin Pia Erlenkämper, helfen Gedächtnis und Körper auf Trab zu halten. Dies geschieht in Gemeinschaft von Gleichgesinnten und in Kombination mit Tipps zur Alltagsgestaltung. Der Kurs umfasst fünf Termine und findet jeweils von 15 bis 16 Uhr im Caritas-Zentrum (Kaiserstraße 63) in St. Ingbert statt. Es wird ein Kostenbeitrag von 20 Euro erhoben. red

Unter der Überschrift "Selbstbewusst und aktiv älter werden - Generation 60 plus” bietet die Katholische Erwachsenenbildung zusammen mit dem Caritas-Zentrum ab dem heutigen Donnerstag ein weiteres Seniorentraining an. Selbstbestimmt und aktiv älter werden kann man lernen und so den Geist schulen und die Dynamik des Verstandes bis ins Alter frisch und jung erhalten. Regelmäßige Übungen und Spiele, angeleitet von Seniorentrainerin Pia Erlenkämper, helfen Gedächtnis und Körper auf Trab zu halten. Dies geschieht in Gemeinschaft von Gleichgesinnten und in Kombination mit Tipps zur Alltagsgestaltung. Der Kurs umfasst fünf Termine und findet jeweils von 15 bis 16 Uhr im Caritas-Zentrum (Kaiserstraße 63) in St. Ingbert statt. Es wird ein Kostenbeitrag von 20 Euro erhoben.


Infos und Anmeldung bei der KEB, Tel. (06894) 9630516, oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com