| 20:45 Uhr

Unfall
Schwerer Unfall auf der Autobahn 6

St. Ingbert. Bei einem schweren Unfall auf der A 6 etwa 500 Meter vor der Anschlussstelle Rohrbach ist am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr eine Autofahrerin verletzt worden. Die Autobahn bei St. Ingbert in Fahrtrichtung Mannheim blieb eine halbe Stunde gesperrt.
Matthias Zimmermann

Wie die Polizei berichtet, kam eine Fahrerin mit ihrem Wagen ins Schleudern. Dann prallte ihr Auto an die rechte Leitplanke, kollidierte mit einem Verkehrsschild, überschlug sich mehrfach, kam aber wieder auf den Rädern zum Stehen. Die 57-jährige St. Ingberterin konnte sich sich selbst aus dem Wrack retten und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Strecke war während der Bergungsarbeiten gesperrt. Bislang geht die Polizei davon aus, dass das Opfer auf nasser Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war.