| 20:34 Uhr

Leserbrief
Schlechte Straßen auch in St. Ingbert

OB in Griechenland red

Als ich diesen Artikel über die Dienstreise von OB Hans Wagner mit einer Delegation nach Griechenland gelesen habe, ist mir fast das Frühstück im Hals stecken geblieben. Die Kommunen klagen in den höchsten Tönen über Geldmangel. Dass ein OB noch auf Kosten der Bürger nach Griechenland reist, um sich über die Straßenverhältnisse zu informieren, schlägt dem Fass den Boden aus. Haben wir denn nicht genug schlechte Straßen in St.Ingbert, die er besichtigen kann?