| 09:22 Uhr

Schlägereien am Glashütter Weiher

Rohrbach. Die Maiwanderungen vorwiegend junger Menschen zum Glashütter Weiher in Rohrbach haben gestern die Polizei beschäftigt.

Wie die St. Ingberter Inspektion am Abend erklärte, gab es bei zwei Schlägereien - davon eine größere mit mehreren Personen - zwei Verletzte. Das Ganze spielte sich in den Nachmittagsstunden ab, als nach Schätzungen der Ordnungshüter rund 300 Menschen den Glashütter Weiher bevölkerten. Als Ursache für die Schlägereien erklärte die Polizei , dass so mancher"stark dem Alkohol zugesprochen hatte". Am Morgen hatte der starke Regen die Ausflügler noch vom Besuch am Weiher abgehalten.