| 19:09 Uhr

Rohrbach gegen Mengen: Verbandsliga beginnt heute mit einem Derby

Rohrbach. Heute Abend beginnt die neue Saison der Fußball-Verbandsliga Nordost. Gleich zum Auftakt kommt es um 18.45 Uhr zwischen dem SV Rohrbach und dem SV Bliesmengen-Bolchen zu einem interessanten Derby. In Rohrbach wird zeitgleich das Dorffest gefeiert. Daher erwartet Rohrbachs Trainer Rüdiger Pfeifer "eine gute Kulisse von 400 bis 500 Zuschauern". Ihm steht der komplette Kader zur Verfügung. "Ich bin mit unserer Vorbereitung sehr zufrieden. Unsere neu formierte Mannschaft hat sich ganz schnell gefunden und ist bereits zu einer guten Einheit zusammengewachsen", sagt Pfeifer. sho

Das letzte Testspiel gewannen die Rohrbacher am vergangenen Dienstag gegen die U19 der SV Elversberg mit 2:0. Pfeifer meint: "Das war ein sehr guter Test. Wir haben defensiv klasse gestanden und endlich einmal zu Null gespielt. Wir freuen uns auf den Auftakt und wollen uns als Aufsteiger etablieren."



Die Gäste haben Verletzungssorgen. Mathias Munz (Schambeinentzündung) muss passen, Andreas Stief zwickt der Rücken. "Ansonsten sind mittlerweile alle Verletzten wieder einsatzfähig. Die Vorbereitung war relativ gut, auch wenn wir personell nie aus dem Vollen schöpfen konnten", erklärt Mengens Co-Trainer Tobias Isengard. Er erwartet ein Spiel auf Augenhöhe: "Wir haben sie beobachtet und wissen, dass dies eine lauf- und kampfstarke Mannschaft ist."