| 00:00 Uhr

Ritter-Bolch-Turnier: Tennistalent Hobgarski kommt nach Mengen

Bliesmengen-Bolchen. Tennis-Saarlandmeister Christopher Hobgarski schlägt diese Woche beim 9. Ritter-Bolch-Turnier des TC Bliesmengen-Bolchen auf. red

Hobgarski wird in der deutschen Rangliste an Nummer 164 geführt und ist das Aushängeschild des Turnieres, schreibt der TC in einer Mitteilung. Der aus Oberkirchen stammende 18-Jährige spielt für den TuS Neunkirchen. Er ist im Saarland derzeit der überragende Spieler und gilt als großes Talent.

Hobgarski hat in Bliesmengen jedoch auch harte Konkurrenten, wie zum Beispiel Robin Marchione aus Kaiserslautern (Nummer 419 in Deutschland), Christopher Hartusch vom TC Rotenbühl (535) oder Niklas Mürkens (682).

Die Hauptrunde des Turniers begann am gestrigen Sonntag und findet die ganze Woche statt. Beginn ist jeden Tag um 17 Uhr. Die Endspiele sind für Sonntag, 28. Juli, um 15 und 17 Uhr vorgesehen. Gleichzeitig wird zum ersten Mal das Ritter-Bolch-Turnier der Herren 30 gespielt. 20 Herren haben sich für das starken Feld angemeldet. An Nummer eins ist Mathias Leffer gesetzt. Die Endspiele hierzu sind Samstag, 27. Juli, um 15 und 17 Uhr vorgesehen. Im Anschluss findet im und vor dem Tennisheim eine Party statt.