| 21:19 Uhr

Randalierer knicken junge Bäume in der Parallelstraße um

16 Bäume wurden an der Parallelstraße umgeknickt. Foto: Stadt IGB
16 Bäume wurden an der Parallelstraße umgeknickt. Foto: Stadt IGB
St. Ingbert. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag in der St. Ingberter Parallelstraße mehrere junge Bäume umgeknickt. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wurden auf einer etwa 800 Meter langen Strecke entlang des Gewerbegebiets 16 Bäume mutwillig zerstört. Die Pflanzen, meist Amerikanische Gleditschien (Lederhülsenbaum) aber auch einige Eichen, waren von der Stadt St

St. Ingbert. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag in der St. Ingberter Parallelstraße mehrere junge Bäume umgeknickt. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wurden auf einer etwa 800 Meter langen Strecke entlang des Gewerbegebiets 16 Bäume mutwillig zerstört. Die Pflanzen, meist Amerikanische Gleditschien (Lederhülsenbaum) aber auch einige Eichen, waren von der Stadt St. Ingbert 2008 gepflanzt worden. Es entstand nach Angaben der Stadverwaltung ein Schaden von rund 500 Euro pro Baum, ein Gesamtschaden von 8000 Euro. fre


Hinweise an die Polizei unter Tel. 0 68 94 (10 90)