| 11:21 Uhr

Rambaud bleibt St. Ingberter

St Ingbert. Nach Mitteilung der St. Ingberter CDU hat das Verwaltungsgericht des Saarlandes die Klage von Oberbürgermeister Hans Wagner gegen eine Entscheidung des Kreisrechtsausschutzes abgewiesen. Wagner hatte nach der Kommunalwahl die Ansicht vertreten, der CDU-Vorsitzende Pascal Rambaud habe seinen Wohnsitz nicht in St. red

Ingbert und könne damit auch kein kommunalpolitisches Mandat in der Mittelstadt ausüben. Der Kreisrechtsausschuss hatte allerdings im Dezember vergangenen Jahres festgestellt, dass Rambaud "zweifelsfrei in St. Ingbert " wohne. Gegen diese Entscheidung hatte Wagner in zweiter Instanz vor dem Verwaltungsgericht geklagt, nach Mitteilung der CDU von gestern jedoch erfolglos. > Bericht folgt