| 21:42 Uhr

Ehemaliger Krankenhausseelsorger
Prälat Richard Fritzinger ist verstorben

St. Ingbert. (red) Am Montag ist in St. Ingbert Prälat Richard Fritzinger (85) verstorben. Nach der Priesterweihe 1958 wirkte er als Kaplan in Edenkoben und Neustadt, als Präfekt im Studienheim St. Pirmin in Dahn und im Mädchenheim Maria Rosenberg. red

1969 wurde er zum Domvikar und zum Diözesanfrauenseelsorger ernannt. Päpstlicher Ehrenprälat war er seit 1989. Von 1995 bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2003 nahm er die Aufgabe des Krankenhausseelsorgers in St. Ingbert wahr. Mehr als drei Jahrzehnte war er zugleich Diözesanpräses der Pfarrhaushälterinnen. Die Beerdigung findet am Freitag, 29. Juni, um 11.30 Uhr auf dem Waldfriedhof in Pirmasens statt. Totenoffizium und Requiem werden um 13 Uhr in der Pfarrkirche St. Pirmin in Pirmasens gefeiert.