| 17:26 Uhr

St. Ingbert
Unbekannte legen Nagelbrett auf die Fahrbahn

FOTO: dpa / Friso Gentsch
St. Ingbert. Unbekannte haben heute Nachmittag in der Rentamtstraße in St. Ingbert ein Nagelbrett auf die Fahrbahn gelegt. Von red

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag in der Rentamtstraße in St. Ingbert ein Nagelbrett auf die Fahrbahn gelegt.


Wie die Polizei in St. Ingbert mitteilt, wurde das Holzbrett mit sechs scharfkantige Nägeln gegen 16 Uhr entdeckt. Die Nägel standen etwa zwei Zentimeter heraus. Das Nagelbrett war im linken Fahrbahnbereich, längsseitig in Fahrtrichtung derart positioniert, dass ein Darüberfahren zu Beschädigungen an beiden Reifen der Fahrerseite geführt hätte.

Aufgrund der Position auf der Fahrbahn, sowie der Beschaffenheit des Brettes mit den herausstehenden Nägeln, geht die Polizei davon aus, dass es absichtlich dort deponiert wurde. Deshalb machten sich Einsatzkräfte in den umliegenden Straßen auf die Suche nach weiteren, auf der Fahrbahn liegenden Brettern, fanden aber keine. Bis zur Feststellung durch die Polizeibeamten ist es zu keiner Schädigung von Verkehrsteilnehmern gekommen. Die Polizei St. Ingbert ermittelt nun wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr.



Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 68 94) 10 90