| 20:10 Uhr

Fußball
Pitz schlägt mit Mimbach seinen Bruder

MIMBACH/ST. INGBERT. Von Stefan Holzhauser

In der Fußball-Kreisliga A Saarpfalz hat der TuS Mimbach in Webenheim sein Heimspiel gegen den SC Union Homburg mit 3:1 gewonnen. Dabei standen sich die beiden Brüder und Spielertrainer Dietmar Pitz (Mimbach) sowie Uwe Pitz (Homburg) im direkten Duell gegenüber. Bereits nach acht Minuten unterlief dem Mimbacher Ahmad Alhmad ein unglückliches Eigentor zum 0:1. Zu Beginn der zweiten Hälfte zog dann Dietmar Pitz seine Torwarthandschuhe aus und wechselte ins Feld. Dieser Schachzug ging auf. Nun leisteten sich die Gäste einige Schnitzer. Zum Mimbacher Held des Tages avancierte Yannick Gottlieb, der per Hattrick die Wende erzwang (48., 50., 70.). Die Union ist nun Neunter. Der Sechste TuS Mimbach gastiert am Mittwoch um 19 Uhr beim Zweiten SSV Wellesweiler. In der Kreisliga A Bliestal kam die auf Rang sieben platzierte DJK St. Ingbert zu Hause gegen den SV Heckendalheim nicht über ein 1:1 hinaus. Es trafen Gästespieler Jonas Hoffmann (20.) und DJK-Akteur Juri Sachs (55.).