| 00:00 Uhr

Peppenkums Kita-Kinder zeigen ihr Talent

Die Kinder tanzten vor dem Publikum. Foto: Wolfgang Degott
Die Kinder tanzten vor dem Publikum. Foto: Wolfgang Degott FOTO: Wolfgang Degott
Peppenkum. Selbst gekocht, selbst geschminkt, selbst gestaltet. Sechs Wochen lang arbeiteten die Kinder der Kita Peppenkum an verschiedenen Projekten. Beim Sommerfest präsentierten sie sich und ihre Ergebnisse den vielen Besuchern. ott

Allenthalben fröhliche Gesichter und Feierlaune kennzeichneten das Sommerfest der Kindertagesstätte Peppenkum. Mit Begeisterung präsentierten die Kleinen mit ihren Erzieherinnen die Projekte, die sie in den sechs Wochen zuvor durchgeführt und dabei auch vieles gelernt hatten.

Siegrid Konrad, Leiterin der gemeinsamen Einrichtung von Gemeinde Gersheim und Stadt Blieskastel, informierte, dass die Kleinsten sich in der Zeit mit den Bauernhoftieren beschäftigt und alle Tiere in unmittelbarer Umgebung des kleinen Parr-Ortes besucht, Lieder gesungen, Bilderbücher betrachtet, aber auch den kindergarteneigenen Hasen versorgt hätten. Die Drachengruppe habe kurzerhand ihren Gruppenraum in die Burg Drachenfels verwandelt. Dabei erfuhren alle viel über das Mittelalter. In der ehemaligen Wichtelgruppe und dem Turnraum wurde das Projekt "Tanz und Bewegung" durchgeführt. Fußball, Ballett, Zumba waren Teile des Aktivprogramms. Kochen und Backen war das Thema der letzten Gruppe. Täglich sei durch ihr Engagement herrlicher Duft durchs Haus gezogen.

Höhepunkte seien auch das selbst gemachte Pürrée, die Quarkdips, Hamburger, Rohkost, Spaghetti, verschiedene Pizzen, aber auch Kuchen und französische Spezialitäten gewesen. Im abwechslungsreichen Programm wurde den vielen Besuchern ein Abriss der Aktivitäten präsentiert. Viel Spaß hatten alle aber auch an den anschließenden Mitmachangeboten, ob beim Schaukeln, Schminken, Schubkarren fahren oder auch beim Torwandschießen.

Geehrt wurde Katja Weber von der SG Parr Medelsheim-Brenschelbach. Als Übungsleiterin bietet sie wöchentlich in der Kita oder in der Mehrzweckhalle Medelsheim gemeinsam mit den Erzieherinnen Petra Frenzel und Monika Hein-Müller das Projekt "Kids in Bewegung" an, wobei durchschnittlich 15 Kinder teilnehmen.

Die Kinder Lea und Tom Allgayer und Moritz Armbrust wurden mit zudem Urkunden ausgezeichnet. Sie waren den gemeinsam mit Fit Saarpfalz eingerichteten "3000-Schritte-Weg" rund um Peppenkum schon oft gelaufen und hatten sich ihren Laufpass mit zehn Stempeln füllen lassen.



Zum Thema:

Auf einen BlickIn der Kita Peppenkum werden derzeit 86 Kinder, davon 15 als Krippenkinder, von 15 Erzieherinnen und Kindergärtnerinnen betreut. Vom 29. Juli bis 19. August sind Ferien. Bis dahin wurde noch gemeinsam mit den Saarlandfrauen gekocht, das KunterBundMobil empfangen und ein Ausflug zum Baumwipfelpfad nach Fischbach im Biosphärenreservat Pfälzer Wald unternommen. ott