| 22:19 Uhr

Events in der Gustav-Clauss-Anlage
„Parkfest“ in der Gustav-Clauss-Anlage

St. Ingbert. () Das dritte St. Ingberter Parkfest steht vor der Tür. Die Besucher erwartet drei Tage volles Programm in der Gustav-Clauss-Anlage. Wie die Stadtmarketing St. Ingbert gGmbH mitteilt, wird Oberbürgermeister Hans Wagner am Freitag, den 4. Mai, um 18 Uhr das Fest und – mit dem Frühling – auch die Parksaison eröffnen. Ab 19 Uhr sollen dann „The Earls“ für Musik und ausgelassene Stimmung im Park sorgen. red

(red) Das dritte St. Ingberter Parkfest steht vor der Tür. Die Besucher erwartet drei Tage volles Programm in der Gustav-Clauss-Anlage. Wie die Stadtmarketing St. Ingbert gGmbH mitteilt, wird Oberbürgermeister Hans Wagner am Freitag, den 4. Mai, um 18 Uhr das Fest und – mit dem Frühling – auch die Parksaison eröffnen. Ab 19 Uhr sollen dann „The Earls“ für Musik und ausgelassene Stimmung im Park sorgen.


Am Samstag findet ab 12 Uhr der Eventsamstag „Fit in St. Ingbert“ statt. Zahlreiche St. Ingberter Vereine präsentieren sich und ihre sportlichen Aktivitäten im Park und auf der Bühne. Neben einem bunten Rahmenprogramm für Jung und Alt werde außerdem ein interessantes Mitmachangebot geben.

Etwa der Aktionstag für Familien auf der auf der großen Kinderspielwiese mit Torwandschießen, Kinderschminken und einem Glücksrad. Die Pfadfinder aus Rohrbach werden im hinteren Teil des Parks ihr Lager errichten. Den musikalischen Part übernimmt ab 16 Uhr die AMG-Combo mit instrumentalen Songs aber auch mit Gesang eines Musikkurses. Ab 19 Uhr übernimmt die Band „Bad News From Tony“. Ab 21.30 Uhr heizen die A.Li.Be.Bi’s beim Ballonglühen ein.



Der Sonntag steht ganz unter dem Motto „Sommer auf der Alm – Das Dr. Schales Projekt“. Um 11 Uhr findet, in Begleitung alpenländischer Musik des Zupforchesters 78, ein ökumenischer Gottesdienst statt. Die Bergkapelle lädt im Anschluss zum bayrischen Frühschoppen ein. Am Nachmittag spielen die „Werzbachkrainer“ auf. Die Kollekte aus dem Gottesdienst und die Erlöse aus dem Kuchen- und Getränkeverkauf kommen dem Afrika-Projekt von Dr. Hans Schales zugute.

„Kunst im Park“ ist ebenfalls wieder dabei. Wie im vergangenen Jahr bieten regionale Künstler ihre Werke auf der Kunstwiese zum Verkauf an.

Weitere Informationen zum Event-Samstag oder Anmeldung zum Boule-Turnier bei der Geschäftsstelle des Stadtmarketings St. Ingbert unter Tel. (0 68 94) 1 37 61 oder 1 37 62 oder www.st-ingbert.de.