| 21:10 Uhr

Ortsvorsteher Meyer lädt Bürger an die Grumbachtalbrücke ein

St. Ingbert. Der Ortsrat St. Ingbert-Mitte und Ortsvorsteher Ulli Meyer laden interessierte St. Ingberter am Montag zu einer Besichtigung ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Grumbachtalbrücke verbindet St. Ingbert über die Autobahn mit Saarbrücken. Den Autofahrern ist es aufgrund der Einschränkungen auf der Brücke seit mehreren Jahren bewusst, dass dort Sanierungsbedarf besteht

St. Ingbert. Der Ortsrat St. Ingbert-Mitte und Ortsvorsteher Ulli Meyer laden interessierte St. Ingberter am Montag zu einer Besichtigung ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Grumbachtalbrücke verbindet St. Ingbert über die Autobahn mit Saarbrücken. Den Autofahrern ist es aufgrund der Einschränkungen auf der Brücke seit mehreren Jahren bewusst, dass dort Sanierungsbedarf besteht. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) ist zurzeit dabei, seine Sanierungsplanungen zu konkretisieren. Meyer: "Da hierdurch insbesondere die Sengscheider Bürger betroffen sind, möchte der Ortsrat die Betroffenen hierüber informieren." Außerdem bestehe die Möglichkeit, unbekannte Einblicke der Grumbachtalbrücke zu gewinnen. Referent bei dem Termin wird Carsten Chassard, der Leiter Brückenbau beim LfS, sein, der über die aktuellen Planungen berichtet. Beginn ist am Montag, 17. September, um 17 Uhr im Sengscheider Hof. Nach einer Einführung über die geplanten Veränderungen an der Grumbachtalbrücke besteht die Möglichkeit, sich vor Ort ein Bild der Lage des imposanten Brückenbauwerks zu machen. red