| 19:51 Uhr

Ortsrat sammelt Unterschriften für Bahnhof-Sanierung

Rohrbach. Wer den Rohrbacher Bahnhof betritt, der bemerkt, dass dort einiges an Sanierungsarbeiten im Gange ist. Die Deutsche Bahn löst damit ein Versprechen ein, das sie dem CDU-Bundestagsabgeordneten Alexander Funk in einem Schreiben gegeben hat. lec

Dieser hatte sich mit einer Rohbacher Delegation im Herbst letzten Jahres einen Eindruck von den unhaltbaren Zuständen an dem Gebäude verschafft und sich daraufhin schriftlich an die Bahn gewandt.

Der Antwortbrief der Bahn versprach Abhilfe - sorgte aber auch für Verwirrung: Wie der Ortsrat bei seiner jüngsten Sitzung etwas konsterniert feststellte, klang aus dem Schreiben nämlich heraus, die Bahn rechne mit einem Ankauf des Gebäudes seitens der Gemeinde. Dem traten die Mitglieder des Rates entschieden entgegen. Im Gegenteil fordert der Ortsrat die Deutsche Bahn auf, das alte Gebäude auf eigene Kosten abzureißen und durch einen attraktiven Haltepunkt zu ersetzen. Um dieses Interesse zur Geltung zu bringen, organisiert das Gremium eine Unterschriftenaktion unter den Rohbacher Bürgern. Rund 1000 Unterschriften sind bereits gesammelt worden, 2000 bis 3000 werden angepeilt. Dafür sind konzentrierte Aktionen geplant.