| 21:29 Uhr

Fußball
Oberwürzbach gewinnt das Derby gegen Niederwürzbach

NIEDERWÜRZBACH . Das seit Wochen mit großer Spannung erwartete Würzbach-Derby der Fußball-Kreisliga A Saarpfalz hat am Sonntag 250 Zuschauer angelockt. Dabei unterlag der FC Niederwürzbach zu Hause dem Lokalrivalen SV Oberwürzbach mit 0:1. Das Tor des Tages erzielte Stanislav Sacharov in der 73. Minute. „Der Oberwürzbacher Sieg war vollauf verdient“, meinte der Niederwürzbacher Spielertrainer Patrick Bugarcici. Von Stefan Holzhauser

Das seit Wochen mit großer Spannung erwartete Würzbach-Derby der Fußball-Kreisliga A Saarpfalz hat am Sonntag 250 Zuschauer angelockt. Dabei unterlag der FC Niederwürzbach zu Hause dem Lokalrivalen SV Oberwürzbach mit 0:1. Das Tor des Tages erzielte Stanislav Sacharov in der 73. Minute. „Der Oberwürzbacher Sieg war vollauf verdient“, meinte der Niederwürzbacher Spielertrainer Patrick Bugarcici.


Die Tabelle wird weiterhin von der SSV Wellesweiler angeführt. Der am Sonntag spielfreie Spitzenreiter hat aus 19 Partien 51 Punkte geholt. Mit einem Spiel mehr und 49 Zählern folgt der SV Oberwürzbach auf Relegationsrang zwei. Gute Aufstiegschancen hat auch noch der SV Alschbach (19 Partien/46 Punkte). Dagegen haben die Niederwürzbacher (19/42) nun erst einmal den Anschluss nach oben verpasst. Alschbach bezwang die FSG Parr-Altheim II durch Tore von Robin Bank (48.) und Ingo Wagner (70.) mit 2:0.