Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:33 Uhr

Konzert
Nussknacker-Suite erklingt in Rohrbachs Christuskirche

Querflöten mit Fagott: Steven Rayburn, Christoph Schnur, Rotraut Jäger und Kathrin Krannich (von links) spielen am heutigen Freitag in der Rohrbacher Christuskirche.
Querflöten mit Fagott: Steven Rayburn, Christoph Schnur, Rotraut Jäger und Kathrin Krannich (von links) spielen am heutigen Freitag in der Rohrbacher Christuskirche. FOTO: Kathrin Krannich (2)/ Peter Waldner/Jürgen Krannich
Rohrbach. Ein besonderer musikalischer Jahresausklang erwartet die Zuhörer am heutigen Freitag um 19 Uhr in der evangelischen Christuskirche in Rohrbach. „Il Vento Armonico“ präsentiert in der ungewöhnlichen Besetzung mit drei Querflöten und einem Fagott Arrangements sinfonischer Musik: Tschaikowskys Nussknacker-Suite, Bachs Brandenburgisches Konzert Nr. 3 und Vivaldis L‘Estro Armonico N° 11. Die Musiker Rotraut Jäger (Schweiz), Kathrin Krannich (Deutschland), Christoph Schnur (Deutschland) und Steven Rayburn (USA) begegnen sich zu einer harmonischen Klangcollage erfüllt mit Verve, Vitalität und Virtuosität. red

Der Eintritt ist frei. Beiträge zur Kollekte werden erbeten.