Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Närrisches Treiben in der Stadthalle von St. Ingbert

St Ingbert. Auch in diesem Jahr haben Arbeiterwohlfahrt St. Ingbert, MGV Frohsinn und der Ortsrat St. bea

Ingbert eine Initiative gestartet, um eine besonders für die Senioren interessante Fastnachtsveranstaltung noch attraktiver zu machen. An diesem Sonntag, 16. Februar, beginnt ab 15 Uhr ein närrisches Treiben in der Stadthalle St. Ingbert. Diese Nachmittagskappensitzung ist schon seit Jahren etwas Besonderes in der St. Ingberter Fastnacht. Die Bütten- und Tanzasse der Kappensitzung des MGV Frohsinn bestreiten das Programm, die Arbeiterwohlfahrt St. Ingbert veranstaltet diese Kappensitzung und bewirtet die Gäste. Durch das Programm führt Elferatspräsident Andreas Theis. Der Eintritt kostet 10 Euro, ein Essen ist im Preis enthalten.

Der Ortsrat hat einen Fahrdienst eingerichtet, der Besucher bequem für einen Euro pro einfache Fahrt nach Anmeldung unter (0 68 94) 3 58 30 in die Stadthalle und zurückbringt.