| 20:19 Uhr

Orgel-Matinee
Musik zum Advent mit Werken von Bach

Der Speyrer Domorganist Markus Eichenlaub.
Der Speyrer Domorganist Markus Eichenlaub. FOTO: KLAUS LANDRY / www.klaus-landry.com
St. Ingbert. Domorganist Markus Eichenlaub aus Speyer spielt bei der Matinee am 1. Advent in St. Hildegard die Orgel. red

Die nächste Orgelmatinee in der Kirche St. Hildegard in St. Ingbert findet am Sonntag, 3. Dezember, statt. An der Orgel ist Domorganist Markus Eichenlaub aus Speyer. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er am bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut des Bistums Speyer und an den Musikhochschulen Karlsruhe, Hamburg und Stuttgart. Zu seinen Orgellehrern gehörten Kay Johannsen, Pieter van Dijk und Jon Laukvik. Von 2000 bis 2010 lehrte er als Professor für künstlerisches Orgelspiel an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Im Jahr 1998 wurde er zum Domorganisten der hohen Domkirche zu Limburg berufen. Dieses Amt übte er bis 2010 aus. Seit dem Jahr 2010 ist Markus Eichenlaub Domorganist des Kaiser- und Mariendoms zu Speyer sowie Diözesankirchenmusikdirektor des Bistums Speyer. In dieser Funktion ist er verantwortlich für die gesamte liturgische wie konzertante Orgelmusik im Dom.



Seine weltweite Konzerttätigkeit, zahlreiche Auszeichnungen und Preise bei internationalen Wettbewerben, darunter der Gewinn des „Internationalen Schnitger-Orgelwettbewerb“ in Alkmaar/Niederlande zeugen von seinem künstlerischen Schaffen und seiner Repertoirevielfalt. Das Programm trägt die Überschrift „Seht, die gute Zeit ist nah‘“ und beinhaltet adventliche Musik mit Werken von Johann Sebastian Bach, Peter Planyavsky und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Beginn der Matinee ist gegen 11 Uhr nach dem Sonntagsgottesdienst. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Unterstützung der Konzertreihe sind willkommen.