| 20:41 Uhr

Meisterschaft Herren 50 TC Mandelbachtal
Herren 50 des TC Mandelbachtal sind Meister

ORMESHEIM. Die Tennis-Herren 50 des TC Weiß-Blau Mandelbachtal haben sich am letzten Spieltag der A-Klasse durch einen souveränen 21:0-Erfolg gegen den TC Bruchhof-Sanddorf mit insgesamt 10:0 Punkten die Meisterschaft gesichert. Von Stefan Holzhauser

Zuvor hatte es bereits Siege beim TC Viktoria St. Ingbert (12:9), gegen den TC Bliestal-Blickweiler (12:9), beim TC Blau-Weiß Homburg (11:10) und gegen den TC Grün-Weiß Frankenholz (11:10) gegeben. Vize-Meister wurde Homburg (8:2 Zähler) vor Blickweiler (6:4), St. Ingbert (4:6), Bruchhof-Sanddorf (2:8) sowie Frankenholz (0:10). Nach dem Abstieg im vergangenen Jahr aus der Landesliga war der direkte Wiederaufstieg von Beginn an das große Saisonziel gewesen. Dort wird in der kommenden Runde der Klassenverbleib angepeilt.


Entscheidend für den Titelgewinn waren die gute Kameradschaft und die mannschaftliche Geschlossenheit. Im Kader standen Albert Krämer, Karsten Gadzimski, Armin Vogelgesang (Mannschaftsführer), Stefan Jaeckel, Frank Nothof, Markus Dick, Hans Ruppert, Jürgen Staut, Volker Zimmermann, Bernd Steinbach, Gerd Koch, Horst Gerhards und Markus Oster. Die Mannschaft bestand aus Spielern aus Ormesheim, Bliesmengen-Bolchen und Ensheim.

Für den TC Weiß-Blau Mandelbachtal war es insgesamt eine äußerst erfolgreiche Saison. Zuvor konnten im Mandelbacher Tennisverein bereits die Meisterschaften der Damen 40 und der Herren 55 gefeiert werden.