| 00:00 Uhr

Mehr Jugendförderung und mehr Auftritte bei „Musik verbindet“

Oberwürzbach. . Die Orchestermitglieder von "Musik verbindet" Oberwürzbach waren in großer Anzahl zur Generalversammlung erschienen, um gemeinsam Weichen für die Zukunft des Vereins zu stellen. Dirigent Michael Christmann bedankte sich für die Unterstützung durch den Vorstand und für das gute Miteinander aller am Musikbetrieb Beteiligten. Er äußerte Zufriedenheit mit dem Probenbesuch und mit der musikalischen Entwicklung des Orchesters. Weiterhin erklärte der Dirigent, in Zukunft wieder häufiger aufzutreten zu wollen. Dazu sollen vermehrt neue Stücke einstudiert werden. Vermehrt Förderangebote bea

. Die Orchestermitglieder von "Musik verbindet" Oberwürzbach waren in großer Anzahl zur Generalversammlung erschienen, um gemeinsam Weichen für die Zukunft des Vereins zu stellen. Dirigent Michael Christmann bedankte sich für die Unterstützung durch den Vorstand und für das gute Miteinander aller am Musikbetrieb Beteiligten. Er äußerte Zufriedenheit mit dem Probenbesuch und mit der musikalischen Entwicklung des Orchesters. Weiterhin erklärte der Dirigent, in Zukunft wieder häufiger aufzutreten zu wollen. Dazu sollen vermehrt neue Stücke einstudiert werden.

Vermehrt Förderangebote


Um die Zukunft des Vereins zu sichern, schlug Michael Christmann die Bildung eines Teams zur Jugendförderung vor. Der unterschiedlichen musikalischen Leistungsfähigkeit der Orchestermitglieder möchte er durch Förderangebote für die schwächeren Musikerinnen und Musiker begegnen. Als Voraussetzung für das Gelingen aller geplanten Vorhaben nannte er die gute Kommunikation zwischen dem Orchester und dem Dirigenten. Zum ersten Vorsitzenden der Orchestergemeinschaft "Musik verbindet" Oberwürzbach wurde Torsten Rohe gewählt. Das Amt des Kassierers übernimmt Bernd Wagner; Schriftführer wird Marko Miljanic. Außerdem wurden Jessica Usner als Jugendleiterin sowie die Beisitzer Sandra Pontius (BSM-Beauftragte), Stefanie Rascher (Organisationsleitung), Annika Matheis (Werbung) und Frank Hubertus (Protokollführer) in den erweiterten Vorstand gewählt. Als Kassenprüfer wählte die Versammlung Mark Busch und Patrick Schmitt. Heiko Kaiser (Internetbeauftragter), Stefan Zintel (Materialwart), Patrick Schmitt (Notenwart) und Georg Eich (Pressewart) erklärten sich bereit, spezielle Aufgaben zu übernehmen. Bereits in der vorausgegangenen Probe hatte das Orchester Andreas Braun und Leander Usner als Orchestersprecher gewählt.