| 00:00 Uhr

Maxplatz wird wegen Sanierung des Rohrbachs gesperrt

St Ingbert. Ab dem heutigen Montag wird die Straße Maxplatz in St. Ingbert im Zuge der Sanierung des Rohrbaches durch den Stadtkern der Mittelstadt voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Ludwigstraße in Richtung Otto-Toussaint-Straße, wie die St. red

Ingberter Stadtverwaltung kurzfristig mitteilte. Auf dem Teilstück der Kapellenstraße zwischen der Ludwigstraße und der Straße Theodor-Heuss-Platz wird die Einbahnregelung umgedreht. Es kann nur noch von der Ludwigstraße aus zugefahren werden. Die Ausfahrt erfolgt in alle Richtungen, auch in Richtung Gartenstraße. Im Kreuzungsbereich der Ludwigstraße zur Kohlenstraße und Josefstaler Straße wurden die Abbiegespuren geändert. Die rechte Spur wird zur alleinigen Rechtsabbiegespur in Richtung Kaiserstraße, die linke Abbiegespur ist kombiniert für die Geradeausfahrer in die Josefstaler Straße und die Linksabbieger in Richtung Kohlenstraße. Die Fahrbahn der Straße Theodor-Heuss-Platz, in Höhe der Gartenstraße/Kapellenstraße, ist in zwei Richtungsfahrbahnen aufgeteilt. Somit ist auch ein Abbiegen aus beiden Richtungen in die Gartenstraße möglich.

Die Fußgängerampel im dortigen Bereich bleibt weiterhin in Betrieb. Die Dauer der Vollsperrung ist witterungsabhängig und von der Stadtverwaltung St. Ingbert momentan bis Ende Januar 2015 geplant.