Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

LfS arbeitet zwischen Saarbrücken und St. Ingbert auf der A 6

St Ingbert. bea

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird vom heutigen Freitag bis kommenden Sonntag Fahrbahninstandsetzungsarbeiten auf der A 6 zwischen Saarbrücken und St. Ingbert ausführen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Fechinger Talbrücke und der Bischmisheimer Brücke in Fahrtrichtung Mannheim auf einer Länge von 800 Metern. Die Arbeiten werden auf der Normalspur ausgeführt. Während der Bauzeit wird der Fahrzeugverkehr einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt. Der Aufbau der Verkehrssicherung ist am Freitag für 18.30 Uhr vorgesehen. Im Laufe des Sonntags wird die Verkehrssicherung aufgehoben. Mit Blick auf die überregionale Bedeutung der A 6 und die hohe Belastung im Berufs- und Pendlerverkehr werden die Arbeiten an einem Wochenende ausgeführt. Der LfS rechnet daher während der Bauzeit nicht mit erheblichen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird dennoch empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten und etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen.