| 00:00 Uhr

Landesliga: Viktoria St. Ingbert mit einigen Wechseln im Kader

St Ingbert. In der Fußball-Landesliga Ost findet an diesem Samstag um 15 Uhr im Betzentalstadion das Nachholspiel zwischen dem Tabellen-14. FC Viktoria St. sho

Ingbert und dem Neunten FV Oberbexbach statt. Durch einen Sieg könnte die Viktoria auf Rang 13 klettern. Viktorias Trainer Markus Scherer erklärt: "Die Oberbexbacher hatten mit Sicherheit vor der Saison höhere Ziele und stehen nun auf einem gesicherten Mittelfeldplatz. Wir werden versuchen, sie auf dem falschen Fuß zu erwischen und unsere Chance zu nutzen. Wir haben zuletzt beim 1:3 in Schwarzenbach unverdient verloren und wollen am Samstag mindestens einen Punkt hier behalten."

In den vergangenen Wochen hat Scherer einige Spieler aus dem Kader der zweiten Mannschaft bei der Ersten eingebaut, unter anderem seinen Vorgänger Sascha Oman. Der Routinier traf dann auch gleich beim SV Schwarzenbach per Handelfmeter zum zwischenzeitlichen 1:1. Der Trainer berichtet: "Diese Wechsel im Kader hatten einerseits mit unseren vielen Verletzten zu tun, andererseits war ich aber auch von einigen Spielern enttäuscht. Der Großteil der Mannschaft zieht aber voll mit. Deswegen bin ich auch bezüglich des Klassenerhalts optimistisch gestimmt. Schließlich kommen nach der Winterpause auch wieder einige Verletzte zurück", hofft Scherer im neuen Jahr auf mehr Konkurrenz im Kader.