| 00:00 Uhr

Landesbetrieb will 17 Ampeln in St. Ingbert erneuern

St Ingbert. . Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird Mitte April mit der Erneuerung von 17 Ampelanlagen auf der B 40 in der Ortsdurchfahrt St. Ingbert beginnen. Wie der LfS gestern mitteilte, werden nacheinander die Ampeln zwischen der Kreuzung Kaiserstraße - Schlachthofstraße - Neue Bahnhofstraße - Saarbrücker Straße (Wendlings Eck) und an der Kreuzung Kaiserstraße/Kreisverkehrsplatz am "blau" betroffen sein. bea

Während der Erneuerung der einzelnen Ampelanlagen wird jeweils eine provisorische Anlage zur Regelung des Verkehrs aufgestellt, führt der Landesbetrieb aus. Vereinzelt müssen Fahrspuren eingezogen werden. Dabei bleiben aber alle Fahrbeziehungen möglich.

Die Bauarbeiten werden in Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung voraussichtlich bis Anfang 2016 andauern. Über den konkreten Beginn der Maßnahme und die Daten der einzelnen Bauabschnitte will der LfS kontinuierlich informieren.