| 21:11 Uhr

Musikschule
Klavierkurs für Senioren bei der Musikschule

St. Ingbert. Am Montag, 30. April, findet um 18.30 Uhr in der Ludwigschule, zweites Obergeschoss, eine Informationsveranstaltung für Interessierte statt, die gern Klavierspielen lernen möchten. Angesprochen sind Seniorinnen und Senioren, ob Anfänger/innen oder Wiedereinsteiger, die morgens oder abends unterrichtet werden möchten. Ziel des Klavierkurses ist es, ohne Stress zu lernen mit individueller Betreuung im Einzelunterricht oder in der Gruppe. Wünsche von Klassik bis Moderne werden berücksichtigt. Feinmotorik und Beweglichkeit der Finger lassen im Laufe des Lebens nach. Doch dies ist kein Hindernis, das Klavierspiel zu erlernen. Durch gezielten Klavierunterricht lassen sich diese Fähigkeiten bis ins hohe Alter trainieren. red

Am Montag, 30. April, findet um 18.30 Uhr in der Ludwigschule, zweites Obergeschoss, eine Informationsveranstaltung für Interessierte statt, die gern Klavierspielen lernen möchten. Angesprochen sind Seniorinnen und Senioren, ob Anfänger/innen oder Wiedereinsteiger, die morgens oder abends unterrichtet werden möchten. Ziel des Klavierkurses ist es, ohne Stress zu lernen mit individueller Betreuung im Einzelunterricht oder in der Gruppe. Wünsche von Klassik bis Moderne werden berücksichtigt. Feinmotorik und Beweglichkeit der Finger lassen im Laufe des Lebens nach. Doch dies ist kein Hindernis, das Klavierspiel zu erlernen. Durch gezielten Klavierunterricht lassen sich diese Fähigkeiten bis ins hohe Alter trainieren.


Infos bei der Musikschule der Stadt St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 1 35 20 oder musikschule@st-ingbert.de.