| 00:00 Uhr

Klassenfahrt alles andere als normal

Die Musical-Sängerinnen proben mit Projektleiter Frank Hahnhaußen. Foto: AMG
Die Musical-Sängerinnen proben mit Projektleiter Frank Hahnhaußen. Foto: AMG FOTO: AMG
St Ingbert. bea

Die Handlung steht, der Text ist komplett, die Songs sind fertig, in den vergangenen Tagen ging's ans szenische Proben. Zum zweiten Mal haben Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums St. Ingbert gemeinsam mit Musiklehrer Frank Hahnhaußen ein eigenes Musical getextet und komponiert. Es trägt den vieldeutigen Titel ,,veränderBar". Darin geht es um eine Schulklasse, die eigentlich eine normale Klassenfahrt machen will. Allerdings landen sie ganz woanders, als es geplant war, und erleben dort einige seltsame Dinge. Nachdem ein Jahr lang die Handlung entwickelt, die Texte geschrieben und die Songs komponiert wurden, treffen sich die Darsteller in den Ferien, um mit den szenischen Proben zu beginnen. Daneben studiert die AMG-Combo, die bei den Aufführungen die Sänger aus dem Orchestergraben begleiten wird, die Stücke ein.

Außerdem erstellte eine für dieses Projekt von Kunstlehrerin Petra Maria Fischer ins Leben gerufene Arbeitsgemeinschaft das Bühnenbild und die Requisiten. Die junge AMG-Kollegin Silke Erlemeier hat die Choreografie vorbereitet und übte diese mit den Darstellern ein.

Die Aufführungen des neuen AMG-Musicals ,,veränderBar" finden statt am Mittwoch und Donnerstag, 4. und 5. März, jeweils um 19.30 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert .