| 20:58 Uhr

Kita Sonnenblume
Kita Sonnenblume vor – noch ein Tor

Die Kinder hatte beim Sommerfest der Kita Sonnenblume das Fußball-Fieber erfasst.
Die Kinder hatte beim Sommerfest der Kita Sonnenblume das Fußball-Fieber erfasst. FOTO: Kita Sonneblume / Kita Sonnenblume
Hassel. (red) Derzeit fiebern viele bei der Fußball-WM mit, da lag es nahe, das Sommerfest der evangelischen Kita Sonnenblume in Hassel ebenfalls dem Thema Fußball zu widmen. Die kleinen Gäste und großen Gäste erwarteten auf dem Spielfeld der SG und dem Schulgelände der Grundschule in Hassel ein Fahnenmeer und jede Menge schwarz-rot-goldene Ballons. red

Damit die XXL-Bälle auch motiviert trotz hoher Temperaturen über die Mini-Felder in verschiedenen Altersklassen rollen konnten, bedurfte es natürlich noch eine Extra-Portion Motivation. Die Hortis hatten ein eigenes Sonnenblumen-Turnier-Lied getextet – „Heute feiern wir Sommerfest, dam, dam, die Sonnenblume feiert bunt, jetzt geht’s richtig rund“ – und die Kindergarten-Mädels sorgten mit glänzenden Pompons in ihren einheitlichen Kostümen mit Flatterröcken nicht nur für Farbtupfer in schwarz-rot-gold, sondern vor allem auch für jede Menge Schwung und gute Laune mit einer liebevoll einstudierten Choreographie. Alle Kinder der Kita Sonnenblume von Krippenalter bis Viertklässler sangen zum Abschluss der Einführung noch das Lied „Fußball, ich spiel Farbtupfer“!


Während die und von den Erzieher Marc Gress und Marco Schweigerer gepfiffen und kommentiert wurden, konnten die übrigen Kinder WM- oder andere Armbänder basteln, Torwand-Schießen oder mit coolen Accessoirs Selfies vor einer Fußballspieler-Kulisse machen oder sich fotografieren lassen. Für die Kleinsten gab es eine schattige Krabbelecke. Die mit eigens für das Fest designten Sonnenblumen-Fußball-Trikots ausgestatteten Erzieherinnen und Erzieher unter Leiterin Andrea Schuhmacher freuten sich vor allem, dass die befürchteten Gewitter ausblieben und auch beim Abbau alle kräftig mit anpackten.