| 00:00 Uhr

Kinder entdecken die Saarschleife und die Burg Montclair

St Ingbert. bea

. Der kommunale Jugendpfleger der Stadt St. Ingbert bietet in Kooperation mit dem Kreisjugendamt des Saarpfalz-Kreises am Mittwoch, 1. April, eine Tagesfahrt zur Saarschleife für Kinder von acht bis zwölf Jahren an. Zwischen Mettlach und Orscholz, inmitten herrlicher Natur, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Saarlands zu bestaunen. Umgeben von Felswänden und kleinen Schluchten verläuft das kleine Naturwunder, die Saarschleife . Vom Aussichtspunkt Cloef hat man einen unvergesslichen Blick auf den durch die Kraft des Wassers entstandenen berühmten Bogen.

Danach geht's mit Fähre und zu Fuß weiter. Auf einem von der Saar umflossenen Bergrücken, von drei Seiten umgebenen von Gräben, liegt die sagenumwobene Burg Montclair .

Von ihren mächtigen Wehrtürmen kann man einen herrlichen Ausblick ins Saartal genießen und in der Turmstube ein Mahl, wie früher die Ritter, zu sich nehmen. Anschließend wird die Teilnehmer ein echtes Burggespenst in die Zeit des Mittelalters entführen und uns Wissenswertes und Spannendes erzählen, als noch Burgherren auf der Burg lebten und sie von Rittern belagert wurden. Die Tagesfahrt kostet sieben Euro.

Das Anmeldeformular kann auf der Internetseite des Saarpfalz-Kreises, Kinder- und Jugend-Ferienprogramm 2015, als pdf oder von der Internetseite Stadt St. Ingbert heruntergeladen werden. Infos beim Jugendamt des Saarpfalz-Kreises, Telefon

(0 68 41) 1 04 81 52.