| 20:59 Uhr

HAK Rentrisch
Der HAK Rentrisch sucht noch ein Ausweichquartier

Rentrisch. Infolge des Umbaus der ehemaligen Grundschule Rentrisch hat der Heimatkundliche Arbeitskreis Rentrisch (HAK) derzeit keine festen Räumlichkeiten. Die regelmäßigen Treffen der Vereinsmitglieder können bis auf Weiteres nur noch ein Mal pro Monat stattfinden, jeweils am letzten Montag des Monats um 19 Uhr. red

Die genauen Termine und Örtlichkeiten sind auf der Webseite www.hak-rentrisch.de zu finden.


Da die Vereinstätigkeit ohne festen Raum erschwert ist und das Archiv des HAK zur Zeit in einem Notlager sicher verwahrt ist, dauert die Beantwortung von Anfragen an den HAK länger als üblich. Die geplante Wanderung „Rentrisch – ein Streifzug durch fünf Jahrtausende“ am 29. September, fällt aus. Die Nikolauswanderung des HAK unter dem Titel „Rentrisch – Geschichte(n) im Grenzgebiet“ rund um den Stiefel wird wie geplant am Samstag, 8. Dezember um 10 Uhr stattfinden.