| 20:11 Uhr

Kegeln
KSC St. Ingbert gewinnt wenigstens den Zusatzpunkt

Ostsaarkreis. In der Landesliga konnten lediglich die Sportkegler der KSF Hüttigweiler von den Vertretern des KV Ostsaar zu einem 3:0-Erfolg kommen. Im Heimspiel gegen die KSG Dudweiler setzte man sich mit 4659:4450 durch. Von Wolfgang Keller

Dabei gingen in der Tageswertung durch Jörg Schöneberger (800), Chantal Saft (789), Kai Schäfer (784) und Björn Delles (781) die vier ersten Plätze an die Gastgeber. Die SK Erbach kam im Heimspiel gegen die KSG Köllerbach-Lebach zu einem 4631:4582-Sieg. Den Zusatzpunkt musste man jedoch den Gästen überlassen. In guter Form präsentierten sich Daniel Krämer (796) und Michael Simon (792). Der KSC St. Ingbert unterlag beim KSC Beckingen mit 4691:4856, sicherte sich jedoch den Gewinn des Zusatzpunktes. Den sicherte vor allem Nico Follmann (844 Holz). Der Tus Wiebelskirchen ging beim ESV Saarbrücken leer. Mit 4454:5014 fiel die Niederlage überaus deutlich aus. Bester Tus-Akteur war Jörg Keller (813).