| 20:04 Uhr

St. Ingbert
In der Nähe in die Ferne schweifen

Annelie Faber-Wegener (Zweite von links) präsentiert als Stadtoberhaupt die Barockstadt Blieskastel.
Annelie Faber-Wegener (Zweite von links) präsentiert als Stadtoberhaupt die Barockstadt Blieskastel. FOTO: Daniel Keller/Saarpfalz-Touristik
Homburg/St. Ingbert. Die SaarLorLux-Tourismusbörse in der Stadthalle von St. Ingbert ist längst eine Institution. Sie findet in diesem Jahr zum 22. Mal statt.

Am 17. und 18. März 2018 öffnet die SaarLorLux-Tourismusbörse in der Stadthalle von St. Ingbert für Freizeit- und Reiseinteressierte bereits zum 22. Mal ihre Pforten. Unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) laden mehr als 50 Aussteller aus nah und fern an ihre Informationsstände ein. Am Samstag, 17. März, um 11 Uhr wird die Ministerin die Messe offiziell eröffnen. Zwischen 10 und 11 Uhr lädt die Bergkapelle St. Ingbert vor der Stadthalle zu einem Konzert ein. Mehr als 120 Reiseexperten präsentieren an den beiden Tagen in der Stadthalle ihre aktuellen Angebote rund um den Kurzurlaub sowie zu Tages-, Städte- und Erlebnisreisen. So sind auf der SaarLorLux-Tourismusbörse unter anderem Tourismusregionen, Städte, Gemeinden und kulturelle Einrichtungen, Hotels, Busunternehmen und Reiseveranstalter, aber auch Organisatoren von Gruppenreisen, Vereins- oder Betriebsausflügen vor Ort.


Lokale Produkte: Eine St. Ingberter Firma stellt Brotaufstriche her.
Lokale Produkte: Eine St. Ingberter Firma stellt Brotaufstriche her. FOTO: Daniel Keller/Saarpfalz-Touristik
Handwerkskunst: Hölzerne Honiglöffel aus Wörschweiler.
Handwerkskunst: Hölzerne Honiglöffel aus Wörschweiler. FOTO: Daniel Keller/Saarpfalz-Touristik