| 00:00 Uhr

Heinz-Eberhard Alex feiert mit der ganzen Familie den 100. Geburtstag

St Ingbert. bea

Dem ältesten St. Ingberter Mann, Heinz-Eberhard Alex, konnte die Kreisbeauftragte für Gratulationen Sonja Redel und Ortsvorsteher Ulli Meyer zum 100. Geburtstag gratulieren. Der Jubilar feierte seinen Geburtstag vital im Kreise seiner Familie und ging nach einem kleinen Umtrunk zuhause mit vier Kindern, Enkeln und der Familie essen. Beide verwiesen darauf, dass Heinz-Eberhard Alex ein "Hoffnungsschimmer" für die Männer in St. Ingbert sei: Alex sei einer der ersten Männer , die ihren 100. Geburtstag feiern konnten, Frauen war dieses Alter wesentlich häufiger vergönnt. Ortsvorsteher Ulli Meyer verwies im Scherz darauf, dass St. Ingbert für Männer ein "gutes Pflaster" sei: Bereits 1731 konnte mit Hans Bernhard Pressmann, laut dem St. Ingberter Heimathistoriker Dr. Wolfgang Krämer - Stammvater der St. Ingberter "Pressmänner", ein St. Ingberter den 100. Geburtstag feiern. Er wurde 107 Jahre alt.